Plan der Gutshofanlage

Der Begriff „Gutshof” wurde früher für die Beschreibung der gesamten Gutsanlage mit Vorwerk und Dorf verwendet. Man bezeichnete damit den Wohn- und Wirtschaftsgebäudekomplex samt Umgebung. Das zentral gelegene und durch den Besitzer bewohnte Gebäude wurde „Herrenhaus“ oder eben „Gutshof“ bzw. kürzer „Hof“ genannt. Das heutige Bild des Gutshofes Kombornia ist das Ergebnis zahlreicher Veränderungen, denen er im Verlauf der Jahrhunderte unterlag sowie der Bestrebungen der letzten Jahre mit dem Ziel, dass unsere Gäste die wahre Auszeit und Erholung in dieser traumhaften Atmosphäre finden. Übernachtungen in historischen Gebäuden, Höfen, Palästen oder Klöstern sind eine besondere Reise in die Vergangenheit, bei der man dem Geist der früheren Epochen, ihrer Schönheit und Ästhetik begegnet.

Plan der Gutshofanlage

Zur leichteren Orientierung stellen wir Ihnen den Plan der Guts- und Parkanlage in Kombornia vor. Durch anklicken der Tabs können Sie die genaue Beschreibung einzelner Gebäude sowie ihre frühere und gegenwärtige Funktion kennen lernen.

Dwór Kombornia Hotel & SPA -plan zespołu